Flashback…

Die 80er sind zurück

Bei einem Blick in mein Fotoalbum fällt auf, dass sich die Designer dieses Jahr fleissig in der breitgefächerten 80er-Klamottenkiste bedienen und ihnen somit zu einem (weiteren) Revival verhelfen. Zwar nicht ganz so schrill und etwas figurfreundlicher, aber Oversize Blazer, Mom-Jeans, Puffärmel, Rüschenbluse, Blousons, Taillengürtel, Logoprints, Metallic und Co. sind in den Frühjahres- & Sommerkollektionen klar ersichtlich.

Ich hoffe allerdings inständig, dass auf weiße Tennissocken verzichtet wird !

An was ich mich noch erinnere bzw. selber mochte/trug:

Musik: Wham, Depeche Mode, Nena, Falco, Prince, Alphaville/Forever Young, Michael Jackson, Madonna, Neue deutsche Welle, Eurovision Song Contest/Ein bisschen Frieden, Milli Vanilli, Pink Floyd,  Kim Wilde, Sandra, Queen, Phil Collins, Rap uvm.

Mode: s.o., Neon-Leggings, Ballonröcke, Netz-Handschuhe, Netz-Shirts, BOSS, Esprit, Lacoste, Benetton, Skioveralls (meiner war pink), Trainingsanzüge – vorzugsweise bunt (lila!) mit graphischen Mustern. Doc Martins, LEVI´s, Collegejacken (weiß/bordeaux oder weiß/dunkelgrün), Sicherheitsnadeln (gerne auch durchs Ohr), weiße hohe Turnschuhe mit Klettverschluss, Schulterpolster, Espandrillos, Ray Ban-Sonnenbrillen, Teddy-Mäntel, Wet-Look (Yeah!), Telefonkabel-Schlüsselanhänger

Parfüms/Düfte: My Melody, Lou Lou, Roma, Opium,  Davidoff Cool Water, Anais Anais, Limara, Impulse, Patchuli

Essen: Raider, Magic Knister Brause, Schaumkuss-in-Semmel, Lutsch-Muscheln, AHOI-Brause, brauner Bär

Spiele/Freizeit: Kassetten, Zauberwürfel, Barbie/Ken/Skipper (Barbies Traumhaus bekam ich leider nie), ATARI, Pong, Pac-Man, C64, Walk-Man, Aerobic, TOP10 aus dem Radio auf Kassette aufnehmen (und immer das Gelaber vom Moderator draufgehabt), Rollschuhe, BMX Rad, Breakdance, Aufkleber sammeln und tauschen, Monchichi, Glücksbärchis, My little Pony, Glühwürmchen, diese Püppchen die jeweils nach Kirsch, Apfel etc. rochen, Comics

TV/Serien: Privatfernsehen, Die unendliche Geschichte, Momo, Ronja Räubertochter, die Weihnachtsserien: Silas, Anna, Patrik Parcard, Jack Holborn, Timm Thaler, Nesthäkchen,  Zurück in die Zukunft, Knight Rider, Magnum, Das A-Team, E.T., Dallas, Denver, Dirty Dancing, Die Schwarzwaldklinik, Wetten-Dass?, Ghostbusters, Biene Maja, Paulchen Panther, Die Schlümpfe, Calimero, Heidi, Lucky Luke, Pan Tau und natürlich Löwenzahn

sonstiges: Tennislegenden, Super-Models

Wir haben uns in der Schule verabredet und auch tatsächlich am Nachmittag getroffen, wir haben persönlich miteinander kommuniziert, waren viel draußen unterwegs. In den Ferien musste ich nach Hause gehen sobald die Straßenlaternen angingen. Fahrrad wurde ohne Helm und Auto ohne Sicherheitsgurt gefahren. In den Ferien nach Italien sind wir bei brütender Hitze ohne Klimaanlage am Brenner im Stau gestanden. Das Eisgeld trugen wir in bunten Plastikkapseln um den Hals. Unser Telefon hatte eine Wählscheibe – mit Glück schon Tasten. Die Gesprächszeit wurde relementiert durch Entfernen des Telefonkabels aus der Buchse. Hausarrest und Umgangsverbote waren anerkannte Erziehungsmethoden. Um die Schule haben wir uns selbst gekümmert, nicht die Eltern. Unsere Textnachrichten waren kleine Zettel die wir uns heimlich in der Schule zusteckten.

Und: Es gab damals weder Internet noch Handy – heute unvorstellbar!

20170505_132644_resized

EslebedasEinhorn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: